Streuobst - Sortengarten Dörrensolz

Unserem Landschaftspflegeverband gehören zwei Streuobstwiesen.

Im "Sortengarten Dörrensolz" wachsen über 100 verschiedene regionaltypische Apfelsorten. Der `Sortengarten Dörrensolz` trägt dazu bei seltene und alte Obstsorten zu erhalten. Somit wird auch die genetische Vielfalt erhalten und Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt geleistet.

In Hümpfershausen gedeihen dagegen, aufgrund es milden Klimas, besonders gut Birnenbäume.

Birnenvielfalt in Hümpferhausen
Sortenbestimmung beim Streuobstfest 2013 - ja, manche Sorten halten bei geeigneter Lagerung ca. ein Jahr!

Wichtig ist uns neben der Nachpflanzung und Pflege der Bäume auch die naturschutzkonforme Nutzung des Grünlandes. Damit z.B. Insekten, Vögel und Fledermäuse einen geeignetn Lebensraum finden.

Das gilt aber nicht nur auf unseren Streuobstwiesen! Wir beraten Sie gerne bei Fragen zum Streuobstanbau und insbesondere zur Förderung.Damit auch Sie sich an arten- und sortenreichen Streuobstbeständen erfreuen können.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Ansprechpartnerin Kerstin Döll
036946 20656 oder lpv.rhoent-onlinede

Streuobstwiesen-Video