04.07.12 16:09 Uhr Alter: 7 Jahr(e)
Kategorie: Allgemeine News

WUSCHEL und WOLLI

Die beiden Rhönschafe aus Holz mit echter Schafwolle, die die Wanderausstellung "Erhalt einer einzigartigen Kulturlandschaft" begleiten, wurden auf die Namen Wuschel und Wolli getauft.

 

Gemeinsam mit der Rhönredaktion des Meininger Tageblattes riefen wir im Vorfeld des 4. Projektfestes und während des Festes dazu auf, Namensvorschläge für die beiden Schafe zu unterbreiten. Mit großer Mehrheit wurden die Namen Wuschel und Wolli vorgeschlagen. Unter allen Einsendungen wurden Preise verlost, die der Landschaftspflegeverband und das Meininger Tageblatt sponserten.