Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zum Seitenende springen

Lebensräume Die Grundlage der biologischen Vielfalt!

Den Landschaftscharakter der Rhön prägen die Basalt-, Röt- und vor allem Kalk-Halbtrockenrasen. Sie finden sich in den regionaltypischen Ausprägungen wie Kahlheiden, Steintriften und Wacholderheiden, oft im Verbund mit trockenwarmen Gebüsch- und Staudensäumen. Zu den Charakterarten dieser Flächen gehören zahlreiche geschützte und gefährdete Arten.

Hervorzuheben sind auch die meist kleinflächigen aber naturschutzfachlich hochwertigen Flachmoore. Des Weiteren sind die für die Rhön typischen Buchenmischwälder, Stillgewässer und verschiedene Quellstandorte vorhanden.

© 2024 Landschaftspflegeverband "Thüringer Rhön" e.V.
Webdesign: Internetagentur PARAPLAN